Positive Affirmationen

In unserem Kopf läuft unentwegt ein Dialog ab. Wir sagen uns oft, dass es uns schlecht geht, dass wir es nicht schaffen, dass wir nicht gut oder schön genug sind usw. 

 

Jedoch bleibt uns dabei meistens unbewusst, dass diese täglichen Glaubensmuster die Richtung unseres Lebens bestimmen und unsere Gefühle produzieren. Neben Meditationsmethoden, die unter anderem darauf hin zielen, diesen inneren Dialog zum Stillstand zu bringen und sich über seine Inhalte bewusst zu werden, können auch positive Affirmationen eingesetzt werden, um den Gedanken eine neue Richtung zu geben.

 

                                                                         Bewusste Gedanken sind gerichtete Energie!

 

Affirmationen sind bewusste Gedanken, die auf eine befreiende und positive Wirkung zielen. Mit Hilfe dieser, kann Energie in eine Richtung gelenkt werden, die man selbst bestimmt.

 

Mit dieser Übung soll die Bewusstheit über den Inhalt der eigenen Gedanken gefördert sowie die Kreativität angeregt werden. Es können dafür Affirmationen aus verschiedenster Literatur verwendet werden. Meiner Meinung nach ist es jedoch sinnvoller, selbst welche zu entwickeln, die auf persönliche Bedürfnisse zugeschnitten sind. Dabei kann es hilfreich sein, sich zunächst zu überlegen, in welchen Lebensbereichen und Situationen man Verbesserungen wünscht.

 

Die regelmäßige Wirkung dieser Übung ist nicht zu unterschätzen, ich selbst habe mit der Veränderung meiner Gedankenmuster eine große Veränderung in meinem gesamten Leben erreichen können.

 

Damit Affirmationen auch eine Wirkung haben, sollten sie regelmäßig angewandt und ihr Inhalt so stark wie möglich gefühlt werden. Wenn sie nur leere Phrasen bleiben, die man vor sich hin sagt, wird ihre Anwendung von wenig Erfolg gekrönt sein.  Die besten Ergebnisse werden erzielt, indem man sich kleine Rituale in den Tagesablauf einbaut. Man kann sich zum Beispiel morgens ganz bewusst für ein paar Minuten an ein Fenster stellen, die frische Luft einatmen und dabei seine Affirmationen rezitieren. Als Unterstützung kann es am Anfang hilfreich sein, kleine Kärtchen zu schreiben oder aber auch über Hörbücher sein Unterbewusstsein neu zu programmieren.

 

Hierzu kann ich z.B. alles von Louis Hay (siehe Video unten) empfehlen. Vor Konfliktsituationen, wie zum Beispiel einer bevorstehenden Diskussion mit dem Vorgesetzten, kann es hilfreich sein, sich in Ruhe hinzusetzen, tief durchzuatmen und Affirmationen einzusetzen, die stärkend und beruhigend wirken. Ein Weisheitslehrer sagte einmal. „ Das Leben ist simpel, wenn sich ein Glaubenssatz gut anfühlt, warm, leicht und weich. Dann ist er wahr. Unwahre Glaubenssätze über dich und die Welt bemerkst du an Enge, Starre und in schlechter flacher Atmung.“

 

Ich gebe zu, dies ist setzt allerdings eine höher entwickelte Wahrnehmung voraus. Aber man kann alles lernen, wenn man es wirklich will.

 

Eine weitere wichtige Sache ist, dass die wirklich tiefen Veränderungsprozesse auf der Indentitätsebene passieren. Das bedeutet ganz pragmatisch, I AM oder Ich BIN ist der tiefste und stärkste Glauben, den wir auf der tiefsten Schicht in uns tragen. Zum Beispiel ist die Formulierung: Ich will... im Gegensatz zu: Ich BIN ... weniger kraftvoll.

 

Ich lade dich ein, auf dieser Ebene einmal zu experimentieren und vielleicht sogar (intensive) neue Erfahrungen zu machen. Folgende Affirmationen und Glaubenssätze sind Beispiele aus meiner eigenen Schöpfung und gebe dir vielleicht eine neue Richtungen, Kraft oder Inspirationen.

 

Du kannst sie ausdrucken und aufhängen, auf den Badezimmerspiegel schreiben,

ins Auto heften oder als Poster drucken lassen.

 

  Sei kreativ und pflastere deine alltägliche Umgebung

mit positiven Affirmationen zu, bis sie dir in Fleisch und Blut übergehen 

 

 

Folgende Beispiele können dir helfen einen neuen Glauben über dich zu entwickeln:

 

 

I Am Beautiful

 

I Am Alive

 

I Am Divine

 

I Am Strong

 

I Am Brave

 

I Am Great

 

Ich liebe und achte mich selbst

 

Ich übernehme die Verantwortung für meine Gefühle

 

Ich bin sicher und geborgen, wo immer ich auch bin

 

Das Universum liebt und versorgt mich immer und überall

 

Beziehungen sind sicher für mich

 

Nähe ist Nahrung für meine Seele

 

Ich vertraue meiner kreativen Energie, Lösungen für meine Problem zu finden

 

Ich lerne meine Schatten zu umarmen und zu akzeptieren

 

Ich höre mit dem Kämpfen auf und investiere mehr und mehr Energie ins Annehmen

 

Ich finde Schönheit in den kleinen Dingen des Lebens